Innovation


SOFTWARE

Anstoß für die Anschaffung neuer Software war die Notwendigkeit:

  • Produkte einer höheren Konstruktionsklasse herzustellen
  • Leiterplatten effizient für den Zuschnitt anzuordnen
  • die Leiterplatten zu zentralisieren (optimale Metallbeschichtung)
  • das Motiv zu kompensieren, um optimales Ätzen zu gewährleisten
  • Zeit zu sparen, welche das Personal zur Aufbereitung der Daten benötigt
  • den menschlichen Faktor als Fehlerursache auszuräumen
 

BOHR-VORRICHTUNG

Aufgrund der höheren Konstruktionsklassen war es notwendig, eine neue Bohrvorrichtung mit Kamera-Führung anzuschaffen.  Dadurch ist es gelungen, den gesamten Bohrprozess zu verbessern, zu präzisieren, zu optimieren und zu beschleunigen. Wir sind in der Lage, Bohrungen von 0,1 mm Durchmesser, einschließlich Sacklochbohrungen, vorzunehmen.

FIXER

Der Kauf eines Fixer-Moduls war der nächste logische Schritt im Rahmen der Erhöhung der Konstruktionsklassen im Unternehmen.
 
Durch den Kauf eines Fixer-Moduls sind wir in der Lage, unseren Kunden auf den von uns gefertigten Leiterplatten sogenannte

Sacklöchbohrungen und Versenkte Bohrungen anzubieten

 

BELICHTUNG

Gründe für den Kauf einer neuen Belichtungsanlage gab es vier:

  • Qualität
  • Produktivitätssteigerung
  • Verkürzung der Produktionszeit
  • automatische Führung

 

ELEKTRISCHES PRÜFGERÄT

Die Qualität der produzierten Platten hat Priorität. Das heißt, Investitionen in den Bereichen Prüfung und Qualität sind nichts besonderes. Unser Unternehmen testet 100 % seiner Produkte, sofern der Einsatz eines elektrischen Prüfgeräts verlangt wird oder es die Komplexität des Produktes erfordert.

 

 

2D-MESSGERÄT

Die ständig wachsenden Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich der Erstellung von Messprotokollen bestärkte uns in der Erkenntnis, dass es notwendig ist, auch in diesem Bereich zu investieren und den Kundenbedürfnissen bezüglich Messung und Prüfung entgegenzukommen.

LINIE ZUR GALVANISCHEN VERGOLDUNG

Wieder waren es unsere Kunden und eine detaillierte Marktumfrage, die uns zur Investition in eine neue Anlage zur galvanischen Vergoldung inspirierten. Dank der Fertigungslinie und unseres Chemikalien-Lieferanten ist es uns gelungen, innerhalb von 3 Monaten den gesamten Prozess abzustimmen und anschließend die Serienfertigung aufzunehmen.

 

 

RÖNTGENPRÜFGERÄT

Ein integraler Bestandteil der Linie zur galvanischen Vergoldung ist die Kontrolle der aufgebrachten Schicht und die Dokumentation für den Kunden, wie stark die auf unser Produkt aufgebrachten Nickel- und Goldschichten sind. Für unser Unternehmen sind nicht nur Kontrolle und Messung von Wichtigkeit, sondern vor allem die Wiederholbarkeit des gesamten Prozesses, den das Produkt durchlief.

ALUMINIUM-NUTFRÄSE

 

Mit der Zunahme in der Produktion von Aluminium-Leiterplatten entstand der Bedarf am Kauf einer neuen Nutfräse. Die gekaufte Anlage verfügt über direkt gekühlte Werkzeuge, eine Technologie, dank derer keine störenden Grate auf den Aluminiumplatten entstehen.

 

ALUMINIUM-FRÄSE

Gerade aufgrund der Zunahme der Aluminium-Leiterplattenproduktion wurde es eng am Fräs-Arbeitsplatz. Es war daher notwendig, schnell auf die Bedürfnisse des Marktes zu reagieren und eine Fräse mit zwei Spindeln für Aluminium-Leiterplatten anzuschaffen. Jede der Spindeln hat eine eigene Kamera, sodass es möglich ist, die Rohlinge separat zuzuführen. Bestandteil der Maschine sind auch zwei unabhängige Zuführungsvorrichtungen für jeweils eine Spindel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2019, Alle Rechte vorbehalten, Čemebo, s.r.o. Vom Foreveryone geschaft